Schnuppertag der Pfadi Kanton Zug

Deine Chance Pfadiluft zu schnuppern!

Auch wenn einiges anders ist als die letzten Jahre und grosse Schnupperaktivitäten aktuell nicht möglich sind, möchten wir alle Pfadi-Interessierten herzlich dazu einladen, Pfadi zu erleben!

Vom Freitag 02. April – Sonntag 02.Mai 2021 gilt es, quer durch den ganzen Kanton Zug möglichst viele Posten zu finden und Rätsel zu lösen. Dabei kann jeder und jede alleine oder in kleinen Gruppen teilnehmen. Ob man alleine, mit den Eltern, den Geschwistern oder (Pfadi)FreundInnen mitmachen möchte, können alle selber entscheiden.

Wie funktioniert der Schnuppertag?


Im Kanton Zug gibt es verschiedene Posten, die ihr besuchen und absolvieren könnt. Bei jedem Posten gibt es eine Aufgabe zu erledigen mit dem Ziel, die Pfadi ein wenig besser kennen zu lernen. Einmal müsst ihr Spuren lesen, ein anderes Mal müsst ihr euch in der Pfaditechnik beweisen oder ein tolles Foto schiessen. Lasst euch überraschen!
Wo die Posten zu finden sind werdet ihr ab dem 02.April hier herausfinden. Ihr könnt euch entscheiden alle Posten an einem Tag zu besuchen oder das Programm auf mehrere Tage aufzuteilen. Auch ist es selbstverständlich möglich, nur einen Teil der Posten zu absolvieren.

In folgenden Zuger Gemeinden wird es Posten geben:

  • Zug
  • Baar
  • Cham
  • Steinhausen
  • Menzingen
  • Unterägeri
  • Allenwinden
  • Hünenberg

Wettbewerb

Bei vielen Posten gilt es kreativ zu sein oder ein Rätsel zu lösen, dabei können jeweils Punkte gewonnen werden. Unter den Besten wird am Ende sogar eine kleine Überraschung ausgelost!

Corona Schutzmassnahmen

  • Eine Gruppe soll maximal aus 5 Personen bestehen.
    • Aber das ist kein Problem, denn ihr könnt auch jeden Posten allein lösen.
    • Ausnahme: Wenn alle zum selben Haushalt gehören.
  • Einhalten der Massnahmen im öffentlichen Verkehr
    • Meidet es zu Stosszeiten im ÖV unterwegs zu sein.
    • Haltet euch an die Maskenpflicht in den Bussen und S-Bahnen.
  • Antreffen von anderen Teilnehmenden
    • Ihr werdet unterwegs vielleicht auf andere Pfaderinnen, Pios oder Wölfe stossen – natürlich dürft ihr einander begrüssen, doch versammelt euch nicht und zieht Masken an, falls ihr einander zu nah kommen solltet.

Was brauchst du?

Alle allgemeinen Informationen zur Schnupperaktivität werdet ihr ab dem 02. April auf dieser Website finden.

Material, welches benötigt wird:

  • Stift und Papier
  • ÖV Billet
    • Am besten organisiert ihr das ÖV Ticket gleich selbst. Falls ihr mehrere Gemeinden am selben Tag besuchen möchtet, bietet sich eine Tageskarte der ZVB an.
  • Smartphone
    • Der ganze Schnuppertag lässt sich mit der App “Actionbound” absolvieren. Da sind alle Wegbeschreibungen drin und vor Ort wird dir dann die Aufgabe angezeigt.
    • Alternativ kannst du die Karten auch ausdrucken und die Posten vor Ort mit den Postenblättern lösen. Eine Kamera sollte aber für gewisse Aufgaben mit dabei sein. Die Aufgaben kannst du dann Zuhause einscannen oder abfotografieren und über den Computer uns zukommen lassen.
  • Informationen zu den Posten
    • Die Informationen zu den einzelnen Posten findet ihr jeweils vor Ort auf den Postenblättern oder in der Actionbound App. 
    • Zum Teil braucht ihr auch bei der Teilnahme mit der App noch zusätzlich die Materialien an den Posten.

Machst du mit der App mit findest du alle Informationen hier: 
Teilnahme per App Actionbound (aber Achtung, die Posten sind erst ab dem 02. April, 10.00 Uhr vor Ort)

Bei Fragen oder Problemen melde dich unter schnuppertag@pfadikantonzug.ch