Pio-Weekend 2019

“Abentüür am Lagerfüür”: Unter dem Jubiläumsmotto der Pfadi Kanton Zug stand auch das diesjährige kantonale Pio-Weekend. So machten sich die Pios aus dem ganzen Kanton, bepackt mit Blachen und Outdoor Ausrüstung, auf zum Treffpunkt auf dem Zugerberg. Sie alle folgten der Einladung des BfAuA, dem Bundesamt für Abentüür- und Adrenalinforschung.

Beim gemeinsamen Brunch lernten wir uns alle etwas besser kennen. Geplant durch die Expertengruppe des BfAuA, wurden die Teilnehmenden in Gruppen aufgeteilt um die Feldstudie durchzuführen. Vor dem Geländespiel wurden die Gruppen auf ihre Geschicklichkeit und Zusammenarbeit getestet. Anschliessend fand das grosse Geländespiel statt. An verschiedenen Posten hatten die Pios die Möglichkeit, Gegenstände zu erwerben und diese sicher zum Hauptposten zu bringen. Natürlich konnten diese auch gegenseitig abgenommen werden. Die Gruppe Pink setzte sich gegen allen anderen durch und gewann.

Glücklicherweise zeigte sich auch die Sonne und so konnten wir unter top Bedingungen die kurze Wanderung zum Lagerplatz im Lienisberg antreten um dort die Berliner für die Nacht aufzustellen.

Abentüür am Lagerfüür zeigte sich nochmals durch ausgelassene Stimmung und Gesang am Lagerfeuer